Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Atemschutzüberwachung CheckBox

 

Wenn die Einsatzkräfte der Feuerwehr in die Brandherde vordringen zählt jede Sekunde. Deshalb hat die Einsatzleitung jederzeit einen Überblick über die Sicherheit Ihrer Atemschutzträger.

 

In vielen Fällen mit unserer Checkbox 5+1.

Diese zeigt zum Beispiel an, wer seit wann im Einsatz ist, wie es um seine Sauerstoffversorgung bestellt ist oder wann er den Rückzug antreten soll.

Das zuverlässige und robuste Gerät hat ein selbsterklärendes Menü und kann während der Fahrt zum Einsatz – auch mit dicken Handschuhen – bedient werden.

Ein und ausloggen der Atemschutzträger geht ganz einfach mittels Transponder.

  • Lautstarke Alarmierung bei Gefahr bis max. 90 dB
  • 2 Batteriepakete für gutes Energiemanagement und lange Laufzeit
  • Robust – Spritzwassergeschützt – von -20°C bis +70°C einsetzbar
  • Protokollieren und Übertragen der Einsatzdaten auf PC/Server
  • uvm
Zum Anfang